Wir suchen kluge und innovative Mitarbeiter für Kunden wie Daimler, Porsche und Bosch, die etwas bewegen wollen. Wenn Sie gerne in einem dynamischen Team mit flachen Hierarchien arbeiten wollen, freuen wir uns auf Sie!

Ihre Aufgaben:

  • Konzeption des methodischen Vorgehens bei Analysen nach ISO21434 sowie bei der Erstellung von Sicherheitskonzepten
  • Verantworten und Erstellen von Angriffs- und Risikoanalysen
  • Verantworten und Erstellen des Sicherheitskonzepts und Sicherstellen der korrekten Umsetzung des definierten Sicherheitskonzepts
  • Ableiten und Erstellen der Sicherheitsanforderungen für das Gesamtsystem auf Basis der Kundenanforderungen, übergeordneten Sicherheitskonzepten und Risikoanalysen unter Beachtung der ISO21434
  • Klären der Sicherheits- und/oder Systemthemen der Elektronik mit dem Kunden in Zusammenarbeit mit den (Teil-)Projektleitern und dem Cyber Security Manager
  • Review der Spezifikationen (insbesondere SRS, SW, HW, HSI) und Prüfung auf Konsistenz mit den Sicherheits- und ggf. Systemanforderungen; ggf. Einleiten von Korrekturmaßnahmen
  • Unterstützung des Security Managers bei der Durchführung von Audits und Assessments inkl. der Abarbeitung von Maßnahmen
  • Mitarbeit und Treiben beim Änderungs- und Defectmanagement, insbesondere zur technischen Bewertung bei Auswirkungen auf die Cybersicherheit
  • Unterstützen bei der Erstellung von Systemanforderungsspezifikationen und Systemarchitekturspezifikation und der Produktdokumentation

Ihr Profil:

  • Natur- oder Ingenieurwissenschaftliches Fachhochschul- oder Hochschulstudium mit Masterabschluss oder gleichwertige Ausbildung
  • Berufserfahrung 5 bis 7 Jahre Berufserfahrung
  • Gute Kenntnisse in der Steuergeräteentwicklung (HW/SW/Test)
  • Sehr gute Kenntnisse Produktentstehungsprozess Automotive nach ASPICE
  • Expertenwissen Cyber Security nach ISO 21434
  • Expertenwissen/sehr gute Kenntnisse in mehreren Methoden der Risikoanalysen
  • Sehr gute Kenntnisse über technische Sicherheitslösungen zur Vermeidung von Cyber Security Bedrohungen
  • Gute Kenntnisse Methoden des Anforderungsmanagements
  • Kenntnisse Methoden des Systemengineerings
  • Sehr gute Englischkenntnisse

Es erwartet Sie …

  • Erfahrung in spannenden und internationalen Projekten
  • Kontinuierliche Gehaltsentwicklung
  • Da Vinci Corporate Benefits
  • Training on the job und Sprachkurse
  • Wertschätzung, Motivation und Engagement

Kaum etwas motiviert so sehr wie Erfolg. Da Vinci Engineering engagiert sich für den Erfolg der eigenen Mitarbeiter. Werden Sie ein Teil von uns!

Teile dieses Stellenangebot:
Stellendetails:
Einsatzort

84137 Vilsbiburg Deutschland

Referenznummer

13938

Kontakt:

Herr Steffen Rometsch

Da Vinci Engineering GmbH

Hauptstätter Straße 149

70178 Stuttgart

+49 711 72240 128

job@davinci.de

+49 711 72240 198

Auszeichnungen:
Zurück zur Übersicht
www.davinci.de